ZDF über die Aktivisten in Chantilly, Virginia

Source: Guardian

Es bleibt abzuwarten, was für schwerwiegende Entscheidungen beim vergangenen Bilderbergermeeting in Chantilly getroffen wurden. Es ist jedenfalls davon auszugehen, dass die USA (Wahlen, Syrien, Iran…) unmittelbar davon betroffen sein werden. Historisch zeigt sich tendenziell das Gastgeberland als kritischen Faktor der Bilderberger. Die vergangen Treffen waren in der Schweiz (Verlust Souveränität SNB + Datenschutz), Griechenland (Sündenbock für alle) und in Spanien (Euro Krise).

Wer sind die wahren Verschwörer?

Rechtzeitig zur Primetime um 23:45 (04. Juni 2012), wo Otto Normalbürger bereits schlafen, publizierte das zweite deutsche Fernsehen ein Bericht zum Meeting, das dem Sender satte drei Minuten wert war. Dabei wurden acht Mal die Begriffe Verschwörung und Angst verwendet. Die Demonstranten (Verschwörungstheoretiker) hätten so große Angst und darum würden sie gegen die Bilderberger demonstrieren (siehe Video unten). Wie so oft in den MSM ist genau das Gegenteil der Fall: Angst haben nicht die entschlossenen Demonstranten, sondern die Eliten fürchten eine Konsolidierung ihrer noch vorhanden Macht, die sehr vom USD abhängig ist. Was meint Wikipedia: “Eine Verschwörung (Konspiration) ist eine heimliche Verbündung mit dem Zweck, einen Plan auszuführen, der ein selbstsüchtiges, verwerfliches Ziel verfolgt und dessen Umsetzung zum Schaden anderer geschieht oder der die Beseitigung tatsächlicher oder vermeintlicher Missstände anstrebt. Eine Verschwörung beruht also nicht immer auf niederen Motiven, sie basiert jedoch stets auf Täuschung.” (wikipedia).

Wenn der Begriff Verschwörung auf sachlicher Ebene interpretiert wird, somit stellt sich für mich die Frage nicht mehr, wer die realen Verschwörer sind. Die Demonstranten die sich für wahre Demokratie stark machen, oder unsere Politiker die sich hinter verschlossenen Türen beraten. Frei nach dem Grundgesetz (Artikel 20 Abs. 2 GG): “Alle Staatsgewalt geht vom Volke aus. Sie wird vom Volke in Wahlen und Abstimmungen und durch besondere Organe der Gesetzgebung, der vollziehenden Gewalt und der Rechtsprechung ausgeübt.” Dem ZDF war es darüber hinaus auch nicht wichtig zu erwähnen, dass die einflussreichsten Medienvertreter der westlichen Mächte regelmäßig mit dabei sein dürfen.

About these ads

3 thoughts on “ZDF über die Aktivisten in Chantilly, Virginia

  1. ZDF? Guckt diesen führenden Idiotensender des Universums noch jemand?
    Es gibt Dinge, die muss man einfach abschreiben – trotz Dauereinzugsselbstermächtigung.

  2. Die Meisten die sich auf Blogs und Ähnlichem herumtreiben vermutlich nicht mehr. Aber es gibt immer noch zu viele die sich regelmäßig MSM anschauen. Zum Glück sind die Einschaltquoten aber trotzdem rückläufig. Hoffentlich bestätigt sich diese Tendenz in den nächsten Jahren!

  3. Pingback: VERBLÖDUNG DURCH DEUTSCHE MEDIEN! « exildeutsch

leave a comment

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s