Syrien als Opfer der USrael Agenda

Erdogan, der mittlerweile die dritte Amtsperiode als türkischer PM ausführt, rückt immer mehr ins Licht der Öffentlichkeit. Der Nato Staat Türkei verschiebt seine Panzer an die syrische Grenze, um auf alle Eventualitäten vorbereitet zu sein. Selbst für hartgesottene Medienkenner sind die momentanen Ereignisse unfassbar zu begreifen, vor allem die unfassbare Gleichschaltung der westlichen Medien, die aufs Exempel beobachtbar ist. Die Message bleibt dieselbe und der Trick, wie man Kriege führt, hat sich ebenfalls nicht verändert. Assad, der Demokratie in Syrien implementiert hat, ist der böse Diktator, welcher von der ganzen Nato, U.S. und Israel Armada gestürzt werden soll. Die Agenda sollte selbstverständlich ausschließlich der Sicherheit der Menschen dienen. Die aktuellen Bewegungen in Nordafrika sind keine Zufallsereignisse oder von Bürgern imitierten Revolutionen. Die aktuellen geopolitischen Verschiebungen wurden von der westlichen Elite, wahrscheinlich im Auftrag der Zionisten, langer Hand über mehrere Jahre nachweislich geplant. Alles sollte so aussehen wie in einer natürlich Revolution, viele Menschen, schlimme Diktatoren und perfekt passende Lösungen von den Nato Staaten. Die Geheimdienste, Mossad/CIA und MI6, haben sich in ganz Nordafrika infiltriert, diese Aufstände künstlich produziert, dabei viele Opfer gefunden, die sich deren künstlich erschaffenen Bewegungen angeschlossen haben. Vor allem wurden die verschiedenen Religionen als Köder benutzt, um Anhänger in den entsprechenden Ländern zu finden. Solche Anhänger sind faktisch Terroristen, was aber keine positiven Assoziationen hervorruft, daher ziehen es die Medienvertreter vor, die Kriminellen als Freiheitskämpfer zu bezeichnen. Revolution ist ein Begriff der Freiheit, der es erfordert diese zu unterstützen. Begriffsverdrehung ist eines der größten Machtinstrumente der Medien, um verschiedene Informationen bewusst in eine Richtung zu lenken.

Die Türkei spielt weiterhin Marionette von den üblichen Verdächtigen (U.S., Israel, Nato) um deren Agenda zu exekutieren. Mich wundert es wirklich, warum man sich noch so viel Arbeit macht, die gesamte Bevölkerung zu täuschen, weil bei der momentan vorherrschenden Arroganz ich mich nicht wundern würde, wenn einen offene und aggressive Kriegsführung gegen Syrien ebenso akzeptiert werden würde. Die Ablenkungen durch Europameisterschaft, Unterhaltung und Gesellschaft sind omnipräsent.

Pro Regime TV Sender erleidet Terroranschlag

„Information Minister Omran al-Zoubi on Wednesday said the armed terrorist groups perpetrated the worst massacre against journalism and the freedom of media when they executed the Syria media figures in cold blood.The Minister held those who instigate against Syria and escalate terrorism against its people fully responsible for this massacre.” (SANA, 27062012).” Unglaublich, wie die letzten Informationsschnittstellen von Assad ausgelöscht werden. Es gelingt auf tragische Art und Weise.

Das einzige was die vereinten Nationen dazu zu sagen haben:Nach Einschätzung des Menschenrechtsrates der Vereinten Nationen nimmt die Gewalt in Syrien immer stärker religiöse und ethnische Züge an. Vor allem zwischen der sunnitischen Mehrheit und den schiitischen Alawiten, aus denen der Assad-Herrscherclan stammt, wachse die Feindschaft.“ (kleine Zeitung, 27062012). Natürlich sind wieder die Religionen schuld an dem ganzen Schlamassel.

Der aktuelle Krieg gegen Syrien könnte sich weltpolitisch extrem auf den Iran auswirken. Russland und China werden darüber hinaus auch nicht tatenlos zusehen. Was sie auch nicht tun, weil Russland das Raketenabwehrsystem geliefert hat, das zum Abschuss des Nato Jets geführt hat.

About these ads

3 thoughts on “Syrien als Opfer der USrael Agenda

  1. Pingback: Wissenswertes aus aller Welt « Der Geist der Wahrheit..

  2. Pingback: Überblick Tagesticker | Benötigte Information

  3. Pingback: Erhöhtes Krebsrisiko, der €uro ist befallen – Tagesticker | xxl-killababe berlin wordblog

leave a comment

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s