LIE MORE Skandal – Kartell aufgedeckt

Das Geschäftsmodell von Wallstreet Banken ist sehr aggressiv aufgestellt, wobei sich alles nur um schnellen Profit dreht, am besten auf Kosten des kleinen Bürgers, weil der der die kleinste Lobby hat um sich zu wehren, auch das geringste Risiko für den Betrüger darstellt, was uns John Corzine , MF Global, eindrücklich bewiesen hat. Der einzige Finanzbetrüger der überhaupt im Gefängnis sitzt, ist Bernhard Madoff, weil er auch die Reichen über den Tisch gezogen hat. Ob dabei die gesetzlichen Rahmenbedingungen eingehalten werden, spielt nur eine untergeordnete Rolle, weil das Gesetz den großen Banken hinterher spurtet. Die Regierungen und staatlichen Finanzbehörden bewegen sich allgemein sehr langsam. Das könnte man mit dem Dopingproblem im Radsport vergleichen, weil wenn die Dopingbehörde die Radfahrer auf unerlaubte Mittel prüfen, habe diese schon längst neue Tricks gefunden, die aber der Behörde noch nicht bekannt ist, um somit den Kontrollen zu umgehen. Genau auf diese Art und Weise wird die Wall Street immer ein Schritt voraus sein, und die alten Staatseinheiten haben das bittere Nachsehen, das zum Teil auch künstlich mit verschiedenen monetären Anreizen bewirkt werden kann.

Libor Sätze werden täglich via Call um 11.00 von der BBA (British Banking Association) erhoben, indem 16 Banken, die sogenannten Panel-Banken, die Zinssätze bekannt geben, zu denen sie zu diesem Zeitpunkt ERWARTEN, auf dem Interbankengeldmarkt einen Kredit gewährt zu bekommen [1]. Daraus wird schlussendlich ein Durchschnitt gebildet, aber das Modell an sich lässt allen Spielraum für Manipulation offen. Offensichtlich ist zudem, dass Barclays definitiv nicht alleine diesen Referenzzinssatz, der als Indikator von über 450 Billionen Dollar als Bewertung herangezogen wird, manipuliert haben kann [2]. Unterm Strich sind alle 16 Banken wahrscheinlich in einem Kartell verbunden, wohlgemerkt weil auch die 4 höchsten/niedrigsten Meldungen aus der Berechnung fallen, um den Libor in die gewünschte Richtung zu drücken. Mich wundert es sehr, dass diese Manipulation bis dato noch keinen Großen getroffen hat.

Matt Taibbi, Rolling Stone, ist davon überzeugt, dass es sich um den größten Skandal seit langem handelt. Weiteres ist er beunruhigt, dass die Mehrheit von den Menschen, die vom Libor unmittelbar betroffen sind, überhaupt nicht realisieren, dass dieser Referenzsatz über deren Finanzen bestimmt. Es würde alles sehr komplex klingen, dass die Bürger mehr als zehn Sekunden aufwenden müssten, um den Betrug zu verstehen [3]“It can’t just be Barclays and the Royal Bank of Scotland. In fact, it can’t even be four banks or even five banks,” he says. “Really, in the end it’s probably going to come out that it’s going to be all of them … involved in this. And that’s what’s critical for people to understand: that this is a cartel-style corruption. [3]!”

Bob Diamond, der nächste korrupte Diamond nach Jamie von JPM, und Marcus Agius haben mittlerweile beide ihre Ämter niedergelegt, um die Barclays Aktie vor dem Kollaps zu bewahren. Hiermit wird jetzt allem Anschein nach ein langwieriges Verfahren gegen die britische Bank gestartet, indem aber der Fokus wahrscheinlich auf den täglich stattfindenden Mechanismus des Libor Skandales verloren gehen wird.

Einzelnachweise

  1. http://de.global-rates.com/zinssatze/libor/libor-hintergrundinformationen.aspx
  2. http://www.alles-schallundrauch.blogspot.co.at/2012/06/libor-skandal-zeigt-wie-korrupt-banken.html
  3. http://www.youtube.com/watch?v=qZWDemn_njg
About these ads

2 thoughts on “LIE MORE Skandal – Kartell aufgedeckt

  1. Pingback: Überblick Tagesticker | Benötigte Information

  2. Pingback: Erhöhtes Krebsrisiko, der €uro ist befallen – Tagesticker | xxl-killababe berlin wordblog

leave a comment

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s